Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 15:55

Falsche Werbeversprechen

ich weiß nicht, ob es den anderen usern auch so geht, aber mich nerven die häufig falschen werbeversprechen bei werbung flugzeug und/oder im forum.
immer wieder wird damit geworben: mindestpreise, einer festen preis- oder gewinnzusage, klickt man es aber an, sieht man sehr häufig, dass geschwindelt wurde ohne ende.
die preise sind astronomisch hoch, die quoten für die casinos wurden mal wieder geändert. kurzum es wird geschwindelt, dass sich die balken biegen.
der geplagte verbraucher kann nur vor unmut den laden wieder verlassen und sich nicht "wehren".
wenn man schon die schwindler nicht bestrafen kann, sollte man vielleicht ehrlich werbende irgendwie durch ein bewertungssystem belohnen können.
oder die genervten konsumenten klicken irgendwann auf gar keine werbung mehr!

Kahira
leicht banner-werbung geschädigt!
;)
Ich freue mich auf Ihren Besuch!
^^
Kahira´s Gebäude

2

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:01

ja das ist mir auch schon oft aufgefallen. Aber ich denk ausser bei den Schwindlern nicht kaufen sondern ist das einzig mögliche.

3

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:03

Genau über dieses Thema habe ich mir auch schon Gedanken gemacht.

Oft ist es aber auch einfach so, dass die Leute ihre Gebäudebezeichnung nicht ändern. In der Stadt ist das nämlich an der Tagesordnung. Das steht dann tatsächlich was von Mindestpreisen und dann kostet z.B ein Schwein 2500 Trasas.

Ich fürchte nur, man kann dagegen nichts unternehmen..... Damit müssen wir wohl leben :rolleyes:
Gruß binitha



4

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:03

ja so war das auch mal in den hotels wo manche echt lehrgeld zahlen musste

1 nacht im hotel kostete 3 trasas wurde aber dann 3000 als beispiel


was viele gemacht haben mit den klaren gedanken das sie ihre kunden betrügen

so wird das jetzt vielleicht auch sein denn man hat es ja schon 1 mal gelesen also warum noch mal

und man klickt drauf los

5

Dienstag, 24. Februar 2009, 17:19

Liebe kahira,

bin ganz deiner Meinung. Das nervt mich auch fürchterlich. Egal in welchem Gebäudebereich, es gibt Unmengen von "falschen Werbeversprechen" oder "falschen Aussagen". Die nervigsten sind die Gebäude, in denen schon im Titel "Ausverkauf" steht, wo aber nie einer stattfindet. Auch bei den Bauernhöfen geben sich die Mieter/Besitzer nicht die Mühe ihren "Gebäude-Namen" dem Angebot anzupassen. Da steht dann z.B. "Hühnerhof" und es gibt gar keine Hühner dort drinnnen sondern nur Schweine/Kühe, oder es gibt die angeblichen "Mindestpreis-Höfe", die dann mit saftigen Preisen aufwarten.

Dazu hätte ich folgenden Vorschlag:

Wenn es soetwas wie eine "Stadtgame-Meldestelle" gäbe, die ähnlich wie eine Politesse "Knöllchen" für solche Dinge verhängen würde, fände ich das toll.

Beispiel:

Meldung an die "StadtgameMeldestelle" (im Forum eingerichtet, Spieler können dort Meldungen machen) Eine Meldung könnte zum Beispiel so aussehen = die Bar "Drinks für 7 Trasas" des Spielers "blabla" bietet keinerlei Drinks zu diesem Preis an und dieses schon seit 2 Tagen.

Nach "Check" der Meldestelle, ob dieses richtig ist, erfolgt nun eine Meldung an den Spieler, die zum Beispiel so aussehen könnte=

Meldung der "Stadtgame-Meldestelle" an den Mieter/Besitzer der Bar "Drinks für 7 Trasas" = Ihr Geschäft "Drinks für 7 Trasas" wurde bei uns gemeldet, da sie unlautere Werbung/und/oder gegen eine korrekte Bezeichnung ihrer Waren verstoßen haben. Aus diesem Grund erhalten Sie die Aufforderung eine Strafgebühr in Höhe von 100 Trasas an Stadtgame zu entrichten. Sollten Sie Ihre Werbung/Bezeichnung nicht innerhalb von 24 Stunden berichtigen, verdoppelt sich Ihre Strafgebühr. Bei erneutem Verstoß werden 1000 Trasas fällig.

PS: Die "Strafgebühr" kann gemäß den Rängen angepasst werden. "Normalbürger" zahlen zum Beispiel weniger als "Millionäre".

Vielleicht ginge soetwas ja?

Lieber Gruß von Biggy :)

6

Dienstag, 24. Februar 2009, 18:20

Ich versteh dich auch vollkommen und es gab dazu auch schon einge Themen.
Es wird immer welche geben, ob beabsichtigt oder auch nicht beabsichtigt.
Verbieten kann man es leider nur sehr schwer.

mfg yoko :)

matze-ger

unregistriert

7

Mittwoch, 25. Februar 2009, 15:45

Kenn ich auch zu gut, dafür gibt es ja zum Glück die Favoritenliste wo das nicht passieren kann.

---
Aber ich würde es gut finden wenn man einzelne Gebäude bewerten könnte, im "5-Sterne"-Sinn.
So könnte jeder sehen ob es ein "Klick" wert ist.
Aber das gehört ja in einem anderen Bereich. *g*

Gruß Matze

EyesOfGreen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Graz/Österreich

Beruf: Trottel vom Dienst.. *gg*

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Februar 2009, 16:11


Aber ich würde es gut finden wenn man einzelne Gebäude bewerten könnte, im "5-Sterne"-Sinn.
So könnte jeder sehen ob es ein "Klick" wert ist.
Aber das gehört ja in einem anderen Bereich. *g*

Gruß Matze


Für so eine Bewertung wär ich auch.. =)




Alle reden vom öffentlichen Verkehr, aber keiner traut sich.

becks70

unregistriert

9

Mittwoch, 25. Februar 2009, 19:56

Bewertungen für Gebäude sehe ich als falsch an,negative Bewertungen können auch aus Ärger dann abgegeben werden weil er nur den User nicht mag...
Oder jemand mietet ein gebäude hat es aber noch nicht fertig wird aber schon bewertet...

Daher bin ich gegen Bewertungen der Gebäude

matze-ger

unregistriert

10

Freitag, 27. Februar 2009, 15:29

Bewertungen für Gebäude sehe ich als falsch an,negative Bewertungen können auch aus Ärger dann abgegeben werden weil er nur den User nicht mag...
Oder jemand mietet ein gebäude hat es aber noch nicht fertig wird aber schon bewertet...

Daher bin ich gegen Bewertungen der Gebäude
Das ist das Problem mit denen die nicht Fair spielen können.
Ich finde sowas furchtbar.

Aber wann wir mal ehrlich sind, wäre es das gleiche bei Ebay!
Die Bewertung könnte man hier genauso gut nach dem kauf machen, von mir aus auch mit Kommentaren, dann weiß man mehr.

Aber ich denke das wird eh nichts, sieht man ja bei meinem Thread.

Schade, schade sag ich da.

Gruß Matze

11

Freitag, 27. März 2009, 19:04

hallo,

habe dazu auch ein thema eröffnet....leider bevor ich gesehen habe, dass es das thema schon gibt. lügenwerbung nervt mich auch gewaltig.

gruß, jamon

11th

Administrator

Beiträge: 8 110

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. März 2009, 21:15

-][- 11th -][-

Wir könnten ja mal drüber nachdenken ob wir eine "Falsche-Werbeversprechen-Behörde" ins Leben rufen... die Anti-Lügen-Police oder so *smile*

Spaß beiseite ... es wird sich nicht verhindern lassen, das jemand versucht durch falsche Versprechungen die Ware an den Mann zu bringen. Wer auf einen solchen Fehlwerber reinfällt, der kann sich den Nicknamen des Spielers notieren und ja jederzeit Abstand von seinen Geschäften im Spiel nehmen, wodurch vielleicht dann ein Lerneffekt beim Spieler entsteht.

Gruss
ELF :)

13

Donnerstag, 2. April 2009, 02:32

Hallo Stadtgamer

Ich würde das mit der Anti Falsche Werbe Versprechen Police mehr tippen als auf die Letzte.

lg
31321

14

Dienstag, 7. April 2009, 17:28

würde auch sagen dass diese Police Sache mehr Wirkung zeign würde. Denn wenn jemand auf so einem reinfällt dann kann er zwar andere WARNEN,
aber tag täglich kommen immer neue Spieler hier hin und die gehen dann in deren Falle. Würde sagen die Sollten dann auch mal für ein Tag unter beobachtung sein. Damit meine ich die Leute die solche Sachen machen.

Ich spiele dieses Spel ja schon einge anze Weile, und ich bin der Meinung, dass man hier ein wenig erfahrung, haben sollte wie dass mit dem Markt ist. (Angebot und Nachfrage regulieren den Preis)

Was vielleicht auch zu überlegen wäre, dass hier in das Spiele eine Art Sperre eingebaut wird, wo der User ein Hinweis bekommt, dass zu seinem Preis es nicht möglich ist etwas zu verkaufen.
Ist der VK Preis zu tief 1x ein Hinweis, ist der VK Preis zu hoch dann sollt auch ein Hinweis erscheinen.

11th

Administrator

Beiträge: 8 110

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. April 2009, 11:15


Was vielleicht auch zu überlegen wäre, dass hier in das Spiele eine Art Sperre eingebaut wird, wo der User ein Hinweis bekommt, dass zu seinem Preis es nicht möglich ist etwas zu verkaufen.
Ist der VK Preis zu tief 1x ein Hinweis, ist der VK Preis zu hoch dann sollt auch ein Hinweis erscheinen.


-][- 11th -][-

Eine Police hierzu war mehr von mir ironisch gemeint, denn wie man aus jüngster Vergangenheit mitbekommen konnte, sind die Spieler nicht so begeistert von überwachenden Behörden im Spiel :)

Was die Preishinweise angeht, so ist es auch eine Art von Spiel, genau das für sich als Spieler selbst heraus zu finden, ohne das wir an jeder Stelle hinschreiben wie was gemacht werden muss... würde doch auch schnell langweilig werden... und man kann keine Fehler machen, aus denen man vielleicht lernt...

Gruss
ELF :)

16

Freitag, 24. April 2009, 17:09

mich nervt es auch

DAuernd kommt alles muss raus, geschäftsaufgeabe, rämungsverkauf obwohl das gar nicht stimmt!
ausserdem nervt die werbung von denn vielen Spielecentern!!!!!!!! :baby: :baby: :baby: :baby: :baby: ;( ;(

Neromi

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. April 2009, 18:57

Auch wenn 11th das nun ironisch meinte, bin ich doch der Meinung dass man da etwas tun sollte. Es gibt nun mal Spieler die hier gerne sind und auch ehrlich spielen und dennoch sind Miesmacher mit dabei. Klar, man braucht ja bei dem Betrüger nichts kaufen aber auch im wahren Leben kann so etwas böse enden. Selbst sehe ich es im Flieger auch nicht gerne wenn einer mal langeweile hatte und in seiner Werbung sowas schreibt wie: ???????????????????????????????????????????????????????????????????????????? und klickt man dann so drauf, ist der Verkauf genauso hirnlos wie die Werbung. Die Werbungen die es ernst meinen gehen hier total unter und das finde ich schade.

18

Montag, 27. April 2009, 10:52

Auch wenn 11th das nun ironisch meinte, bin ich doch der Meinung dass man da etwas tun sollte. Es gibt nun mal Spieler die hier gerne sind und auch ehrlich spielen und dennoch sind Miesmacher mit dabei. Klar, man braucht ja bei dem Betrüger nichts kaufen aber auch im wahren Leben kann so etwas böse enden. Selbst sehe ich es im Flieger auch nicht gerne wenn einer mal langeweile hatte und in seiner Werbung sowas schreibt wie: ???????????????????????????????????????????????????????????????????????????? und klickt man dann so drauf, ist der Verkauf genauso hirnlos wie die Werbung. Die Werbungen die es ernst meinen gehen hier total unter und das finde ich schade.


Ich verstehe schon das Ärgerniss über die falschen Werbeversprechen, aber wie 11th ja schon geschrieben hat, ist gerade die Regelung durch Stadtgame, in Form einer Polizei oder ein bestimmtes Moderatorenteam auf nicht sehr viel Gegenliebe gestossen.

Meine Idee dazu wäre folgendes:



Wir richten einen zusätzlichen Forenbereich ein, wo es sich ausschliesslich um diese "Wettbewerbsverstösse" dreht. Dort kann jeder User seine Erfahrungen mitteilen und so die anderen User vor solchen Fake´s warnen.
Wer interssiert ist kann hier dann vorher reinschauen und sich informieren.




Anton123


19

Montag, 27. April 2009, 12:12

Lieber Anton

deine Idee finde ich sehr gut, bin somit auch dafür einen extra Bereich im Forum dafür anzulegen :thumbsup:

Netter Gruß von Biggy :)

Neromi

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Mai 2009, 16:38

Auch wenn das Thema nun gut 2 Wochen alt ist^^:

Antons Vorschlag ist schon super, aber geht dann nicht irgendwann mal die Übersicht verloren? Ich meine wenn jeder Pups nachher dort gemeldet wird passiert es schon schnell das sich der Bereich auf mehrere 100 Seiten bezieht und einer der dann irgendwie auf die 20ste Seite gerutscht ist bekommt dann auf Seite 1 wieder einen Anpfiff.

Kurz einfach nur: Wie würdet ihr den Bereich gestalten? So in etwa wie das bei der Blacklist ist finde ich es sehr übersichtlich gemacht. Können die User dann eine Beschwerde an einen Mod/Admin schicken welcher dann in diesem Bereich die Beschwerden bekannt gibt oder darf jeder Spieler dort was schreiben?